Verlobungsringe bei Juwelier Triebel

Meist beschäftigt man(n) sich lange mit der Frage, welcher der passende Verlobungsring für die Zukünftige ist – denn im entscheidenen Moment darf der perfekte Ring einfach nicht fehlen. Heimlich besucht man Juweliere und sieht sich unzählige Verlobungsringe an. Worauf zu achten ist und welche Möglichkeiten es überhaupt gibt, dieses Wissen teilt man bei Juwelier Triebel gerne mit Ihnen und berät Sie mit jahrelanger Erfahrung.


Der Solitär

Er ist mit Sicherheit der klassischste Verlobungsring. Der Name "Solitär" kommt von der charakteristischen Form: Der Ring ist selbst meist schmal, besteht oft aus Platin oder 750/- bzw. 585/- Gold und besticht durch einen großen, freistehenden Diamanten. Ein Solitär passt sich ideal seiner Trägerin und ihrem Look an. Viele Solitäre können auch nach der Hochzeit als Vorsteckring zum Ehering getragen werden.


Der perfekte Verlobungsring: Diva

Der Mann, der vorausdenkt, schenkt den Verlobungsring "Diva" von Juwelier Triebel. Einerseits ist "Diva" ein ganz klassischer Ring mit 6 Krappen, aber gleichzeitig von ganz moderner Formensprache. Der Vorteil: Der Ring lässt sich ideal zu vielen Trauringen kombinieren, ergibt ein harmonisches Ganzes und ist so gestaltet, dass beim Tragen der Trauring den Solitär nicht beschädigen kann. Diese traumhaften Diamantringe sind ein glückbringendes Zeichen für Ihre Ehe.


Spannring

Ein Spannring ist der ideale Verlobungsring, wenn die zukünftige Braut besonders hochwertige Verarbeitung schätzt und ihren Schmuck gerne schlicht und zurückhaltend trägt. Der kostbare Brillant scheint im Ring zu schweben, nach allen Seiten strahlend.

Der Original Spannring von NIESSING ist mittlerweile ein moderner Klassiker.


Der Verlobungsring aus dem Atelier

Wer mit dem Verlobungsring ein individuelles Unikat schaffen möchte, ist im Atelier von Juwelier Triebel bestens beraten. Durch umfangreiches Know-how und jahrzehntelange Erfahrung entstehen ganz nach persönlichen Vorstellungen die schönsten Kreationen für Trauringe und Verlobungsringe. Das Team von Juwelier Triebel berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. 

Mehr aus dem Atelier von Juwelier Triebel


Der Memoire-Ring

Mit einem Memoire-Ring entscheiden Sie sich für einen der prachtvollsten Ringe überhaupt. Im Gegensatz zum Solitär oder Spannring besticht der Memoire-Ring durch seine vielen kleinen Details und ist oft rundum mit Diamanten besetzt, die das Herz jeder Frau höher schlagen lässt. Auch ein Memoire-Ring lässt sich perfekt zum kommenden Ehering tragen und begleitet die zukünftige Braut ein Leben lang. Viele Memoire-Ringe sind dafür geschaffen, jederzeit mit zusätzlichen Steinen erweitert zu werden und damit die schönsten Ereignisse als ewige Erinnerungen am Finger zu tragen.

Was darf/soll ein Verlobungsring kosten?

Sie sollten bedenken, dass ein Verlobungsring etwas Einmaliges im Leben Ihrer Zukünftigen ist. Fragen über die Größe und Qualität des Brillanten oder über das Material des Ringes sollten gut durchdacht sein. Wir helfen Ihnen gerne dabei den richtigen Ring zu finden.

Wie ermittle ich die richtige Ringgröße?

Vielleicht können Sie einen vorhandenen Ring zum Abmessen mitbringen, denn die Ringform und Breite entscheidet über die richtige Größe. Falls dies nicht möglich ist, kommen Sie im Nachhinein einfach in unserer Goldschmiede vorbei und wir passen den Ring gerne an.

Wann muss man den Verlobungsring kaufen?

Wenn der gewünschte Verlobungsring vorrätig ist, können Sie den Ring sofort mit nach Hause nehmen. Bei einer Neuanfertigung sollten Sie allerdings etwa 2-5 Wochen Zeit einplanen. Am besten lassen Sie sich die verschiedenen Möglichkeiten bei einer Beratung erklären.